Was leistet unser Fachdienst?

Unser Fachdienst Ambulant Betreutes Wohnen bietet Menschen mit einer psychischen Behinderung / Erkrankung individuell angepasste Hilfen für alle Bereiche in der Alltags- und Lebensgestaltung, die durch die psychische Erkrankung beeinträchtigt sein können.

Ziel ist es, eine möglichst selbständige Lebensführung in der eigenen Wohnung – außerhalb von Kliniken und Heimen – zu erhalten und zu fördern.

Unter welchen Voraussetzungen können Sie Hilfen erhalten?

Sie können diese Hilfen in Anspruch nehmen, wenn Ihre psychische Stabilität und Ihre soziale Selbständigkeit infolge einer psychischen Erkrankung länger andauernd beeinträchtigt sind und Sie trotzdem zu Hause in Ihrer eigenen Wohnung, außerhalb von Klinik und Heim, leben möchten.

Wo und wie werden Sie durch die Hilfeleistungen unterstützt?

Die Hilfeleistungen erhalten Sie in der Regel in Ihrer eigenen Wohnung durch regelmäßige Hausbesuche einer Fachkraft aus dem Viadukt e.V. oder in Form von Begleitung z.B. beim Einkaufen, bei Arztbesuchen oder Ämtergängen und bei der Aktivierung Ihrer Freizeitgestaltung und Mobilität.

Unser Fachdienst unterstützt, begleitet und berät Sie nach Ihrem individuellen Hilfebedarf:

bei der Stärkung Ihrer Eigenständigkeit und Unabhängigkeit,

bei Ihrer Haushaltsführung, finanziellen Angelegenheiten und Tagesstrukturierung,

beim Umgang mit Ihrer Erkrankung und Ihrer medizinischen Versorgung,

bei Vorgängen mit Ämtern und Behörden,

bei der Erledigung von Schriftverkehr,

bei der Sicherung Ihrer rechtlichen und materiellen Ansprüche,

bei Ihren beruflichen Belangen und Perspektiven,

bei sozialen Kontakten und bei Ihrer Freizeitgestaltung,

beim Zugang zu ergänzenden Hilfen in Ihrer Region,

bei Anlässen, die für Sie schwierig sind und in Krisensituationen.

Außerdem bieten wir Ihnen attraktive Gruppen- und Freizeitaktivitäten an, die nach Jahreszeit und Interessenlage variieren

Gruppenangebote

Für die von uns im Rahmen des Ambulant Betreuten Wohnens betreuten Menschen bieten wir neben der individuellen Betreuung auch Gruppenangebote an.

Das sind u. a. zur Zeit zwei Kochgruppen und eine alle 14 Tage stattfindende Frühstücksgruppe. Gelegentlich erhalten wir Spenden, um besondere Aktivitäten zu unternehmen. Auch Ausflüge in Freitzeitparks oder in die Natur werden in regelmäßigen Abständen angeboten.

Welche Leistungen bieten wir für Familien an?

Bitte informieren Sie sich unter dem Menüpunkt  Jugendhilfe

Wer finanziert die Hilfeleistungen?

Im Rahmen der Eingliederungshilfe werden die Kosten für die Leistung Ambulant Betreutes Wohnen vom Landschaftsverband Westfalen- Lippe übernommen. Eine eventuelle Kostenbeteiligung bei Inanspruchnahme muss im Einzelfall geprüft werden. Falls Sie zwischen 18 und 21 Jahren alt sind, wird die Kostenübernahme über das jeweilige Jugendamt geregelt (siehe Menupunkt Jugendhilfe). Auch die Übernahme von Betreuungen auf Selbstzahlung ist möglich.

In welchem Umfang können Sie die Leistungen erhalten?

Für den Umfang der Hilfeleistungen ist Ihr persönlicher Hilfebedarf maßgebend, woraus sich die Betreuungsstunden pro Woche für Sie ergeben.

Wie können Sie Leistungen durch das Ambulant Betreute Wohnen erhalten?

Mit einer individuellen Beratung und Vorbereitung helfen unsere erfahrenen Fachkräfte Ihnen gerne bei der Beantragung der Leistungen und Ausfüllen des Antrages. Auf Wunsch begleiten wir Sie durch das Antragsverfahren.

Unser Team des Ambulant Betreuten Wohnens

Wir sind für Ihre Fragen da – rufen Sie uns an und lassen Sie sich über unser Angebot informieren. Unser Team arbeitet auf der Grundlage unseres Leitbildes und unserer fachlichen Konzeption. Regelmäßige Supervisionen und Fortbildungen sichern die Qualtität unserer Arbeit.

Jochen Herold

Jochen Herold

Sozialarbeiter (BA), -pädagoge (BA)

Teamleitung Ambulant Betreutes Wohnen

Timo Becker

Timo Becker

staatl. geprüfter Erzieher

Stellvertretende Teamleitung Ambulant Betreutes Wohnen

Birgit Kesper

Birgit Kesper

Kaufmännische Mitarbeiterin

Ansprechpartnerin in Verwaltungsfragen

Monika Ackerschott

Monika Ackerschott

Dipl.-Sozialarbeiterin, -pädagogin

Gabi Deppe

Gabi Deppe

Dipl.-Sozialarbeiterin

Jesko Dahlhaus

Jesko Dahlhaus

Sozialpädagoge und Musiktherapeut

Heike Dieberg

Heike Dieberg

Dipl.-Sozialpädagogin, Systemische Familientherapeutin

Volker Gusella

Volker Gusella

Dipl.-Sozialarbeiter

Inge Gregorincic

Inge Gregorincic

Dipl.-Sozialpädagogin

Jens Kölsch

Jens Kölsch

Bezugsbetreuer

Hildegard Janicki

Hildegard Janicki

Bezugsbetreuerin

Daniel Nimz

Daniel Nimz

Soziologie (BA), Erziehungswissenschaften (BA)

Beatrix Stühmeier

Beatrix Stühmeier

Dipl. Sozialpädagogin

Sandra Sirrenberg

Sandra Sirrenberg

Sozialarbeiterin (BA), -pädagogin (BA)

Ewa Slyk

Ewa Slyk

Dipl.-Sozialpädagogin

Martina Schlotzhauer

Martina Schlotzhauer

Bezugsbetreuerin

Uta Wildrich

Uta Wildrich

Bezugsbetreuerin

Kontaktmöglichkeiten

Falls Sie Fragen über unsere Arbeit stellen möchten oder Sie als Betroffene/r Interesse an dem Besuch oder der Nutzung unserer Einrichtungen haben, stehen wir Ihnen gern schriftlich oder telefonisch zur Verfügung. Sie erreichen uns wie folgt:

Viadukt e.V.
Ambulant Betreutes Wohnen
Bergerstraße 7
(Postanschrift: Ruhrstraße 72)
58452 Witten

Tel.: 02302 – 58093-0 (Zentrale)
Tel.: 02302 – 58093-25 (Leitung/Beratung)
Fax: 02302 – 58093-22

E-Mail: jherold@viadukt-witten.de